Nothing But Thieves – „Graveyard Whistling“ EP

Dienstag, 29. Juli 2014

Ich kann mich gerade echt nicht satt hören an dieser EP. Selten so deprimierendwunderschöne Musik gehört die gar nicht wirklich deprimierend ist, sondern eher nur wunderschön. In echt.

Vielleicht könnt ihr mir folgen wenn ihr euch das folgende Video anschaut und anhört.

Nothing But Thieves

Zur heutigen Zeit, in der Songs meist von mehreren Beteiligten produziert und von “Spezialisten” glatt gebügelt werden, sind NOTHING BUT THIEVES eine echte Besonderheit – eine Band mit dem Talent, der Integrität und der Vision herzzerreißend wundervolle Musik zu kreieren, und zwar komplett aus sich selbst heraus.

Der Kern der Band – Conor (Vocals), Joe (Guitars) und Dom (Guitars) – kennt sich bereits aus Schulzeiten. Inspiriert von so unterschiedlichen Künstlern wie Ray Charles oder Led Zeppelin, Foo Fighters oder Arcade Fire machten sich die drei auf die Suche nach ihrem eigenen Sound und sammelten erste Live-Erfahrungen auf lokaler Ebene. Ein Trip in die USA, wo sie sich mit Produzenten und Songwritern trafen, brachte den kreativen Knoten zum Platzen. Ihre aktuell stärksten Songs haben sie auf der „Graveyard Whistling“ EP veröffentlicht – die Vorfreude aufs Debüt-Album steigt!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.