One last thing: The iFön!

Freitag, 17. Februar 2012

Wer jetzt denkt das es sich um ein dämliches (und vielleicht auch leicht an unsere sächsischen Landsleute erinnerndes) Wortspiel handelt, liegt aber sowas von daneben. Denn es gibt ihn wirklich, den iFön.

Gut, tatsächlich heißt er wohl anders, was ich aufgrund meiner rudimentären Chinesisch-Kenntnisse leider nicht rausfinden konnte, aber für 99 Yen kann man sich die Haare mit dem in stylischen Weiß und mit goldener Steve Jobs Gedächtnis Inschrift stilvoll die Haare trocknen…

Quelle: http://detail.tmall.com/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.